Unterricht Fürth Chen Taijiquan

Die Pandemie erschwert gegenwärtig den Zuang zu Trainingsräumen und beeinträchtigt das Abhalten von Kursen mit mehreren Personen.

Unsere Lösung lautet wie folgt:

Alle nachfolgenden Ausschreibungen bleiben vorerst ungültig

Für den Unterricht in Fürth genügen bequeme Kleidung und Turn-Schuhe.

Tel.: 0179 6141 028            E-Mail:  chen-taiji-nuernberg(at))online.de

Kursstart Termine – Dienstag: 08.09.2020 — 06.10.2020 —– 12 Einheiten, jede Einheit 90min, zu 150€/Person (Azubis, Geringverdiener und Studenten erhalten 40% Nachlass) — Buchung hier —

17:30 bis 19Uhr, Fürth, Stadftpark Fürth, Treff: Stadtpark Cafe (sobald geöffnet am Laubenweg 41 – erreichbar mit Bus linien 177,173 und 174 vom Hbf Fürth bis Friedhof + 5min zu Fuß)


Samstags: 9 bis 10:30Uhr, Stadtpark Nürnberg oder Fürth, Treff Stadtpark Nürnberg am großen Neptun Brunnen – bzw. Treff Stadtpark Fürth am Park Cafe – per Absprache !

1. Wir beginnen mit Sizheng Taijiquan. Das bedeutet „Taijiquan der Vier Haupt-Meridiane oder Hauptrichtungen“. Es öffnet die Bewegungs-Freiräume des Körpers. Wir entwickeln ein ruhiges und gutes Gefühl. Siehe dazu den Artikel Sizheng Taijiquan-Unterricht, ein Interview mit Meister Chen Peishan!

2. Unser Chen-Klan Taijiquan lehrt Struktur-Übungen, Formen, Partner-Übungen und Waffen-Training. Es gibt die Formen „Die 13 Gesten“ und das Paochui Kanonenfaust-Hämmern. Dazu kommen Tuishou Partner-Übungen. Das Waffen-Training besteht aus Schwert, Säbel und Stock. Zu den schweren Kalt-Waffen zählen Hellebarde und Speer. In unserer überlieferten Tradition gibt es den Doppel-Streit-Kolben / Klingen-Brecher.

3. Wir praktizieren 養生 Yangsheng Lebens-Pflege. Wir beschäftigen uns mit der philosophischen Theorie von 陰陽 Yin Yang, dem Buch der Wandlung 易經 Yijing, der Übertragung von Yin Yang in die praktische Welt, chinesischer und deutscher Kultur.

Sie können Lehr-Kraft für Chen Taijiquan werden. Ob Übungsleiter, Kursleiter, Lehrer oder Ausbilder dazu finden sie hier mehr Informationen! Die Teilnahme an entsprechenden Workshops oder Seminaren können sie sich als Ausbildungs-Zeit anrechnen lassen.




Scroll to Top